AKTION

Verein Freunde und Förderer des KreisMuseums Zons

Samstag, 16.Dezember.2017 und 17.Dezember 2017
38. Adventsmarkt. Handwerker bei der Arbeit
16.12. – 17.12.2017, jeweils 11:00 – 18:00 Uhr

Ein Fest für die Sinne, denn beim Adventsmarkt heißt es „immer der Nase nach“ ins Museum: Dekorative Zimt-Ornamente und gebrannte Mandeln verwöhnen die Besucher ebenso wie himmlisch duftende Seifen aus eigener Herstellung.

Abwechslungsreiche Stände laden zum gemütlichen Bummeln in stimmungsvoller Atmosphäre im Museum und im historischen Gewölbekeller der Burg Friedestrom ein. Die Aussteller zeigen und verkaufen liebevoll hergestellte Produkte. Textile Arbeiten gibt es ebenso wie Honig aus der Region oder filigrane Deko-Designerstücke aus Papier. Aber auch Liebhaber von märchenhaften Puppenstuben, handgenähten Teddybären, feinster Porzellanmalerei und nostalgischem Kinderspielzeug werden auf dem Adventsmarkt fündig.

Von traditionellen Handwerksarbeiten bis zu modischen Accessoires – für Groß und Klein gibt es einiges zu entdecken: Während die Erwachsenen Zeit für den letzten Geschenke-Einkauf haben, können die kleinen Besucher an einer kostenfreien weihnachtlichen Kunstaktion teilnehmen. Hier wird gestaltet, geklebt und gemalt bis das Christkind kommt.

Eintritt:
◾Erwachsene: 4,00 €
◾Kinder: 1,50 €
◾Familien mit Kindern bis 15 Jahren: 7,00 €


Drehorgelspieler in Zons,
copyright: Leierkastenheiterkeit