Details zu den Veranstaltungen finden Sie in den Rubriken"AKTUELLES" und "VERANSTALTUNGEN DES FÖRDERVEREINS"

VORTRÄGE
Dienstag, 20.Februar.2018 19:00 Uhr
VOM REICHTUM SÜDCHINESISCHER BERGVÖLKER
Seit 2003 dokumentiert und erforscht Friedhelm Petrovitsch die Kultur der südchinesischen Bergvölker: Eine Kultur der ethnischen Minderheiten, die sich in frühreren Jahrhunderten aufgrund politischen Drucks in abgelegene und schwer zu erreichende Bergregionen zurückziehen mussten.

Eingebunden in den Kreislauf der Natur sind Religion und Brauchtum bestimmt von Fruchtbarkeitsgottheiten, Geistern und Dämonen. Die mythischen Vorstellung der Völksstämme spiegeln sich dabei nicht nur in rituellen Festen wider, sondern auch in Kleidung, Schmuck und Textilkunst.

Das Kreismuseum zeigt vom 04.02. bis 01.07.2018 eine Auswahl von Textilien südchinesischer Bergvölker, die reiche Verzierungen und facettenreiche Motive aufweisen. Friedhelm Petrovitsch wird in seinem Vortrag auf die Geschichte der Stämme sowie der edlen Textilien eingehen und seine Erläuterungen mit persönlichen Reiseberichten von außergewöhnlichen Begegnungen spicken.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, um eine Anmeldung unter 02133/53020 wird gebeten.


VORTRÄGE
Dienstag, 13.März.2018 19:00 Uhr
Kulinarisches und Historisches:
EIN ABEND MIT LOVICA VON PRÖPPER
In Zusammenarbeit mit dem Archiv im Rhein-Kreis Neuss und der Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Kreises Neuss

Lovica von Pröpper (1810 - 1898) war die Tochter des ersten Landrats des Kreises Grevenbroich Paul Joseph von Pröpper (1765 - 1848) und zählte zu den viel gelesenen Autorinnen von Koch- und Hauswirtschaftsbüchern ihrer Zeit. Über 30 Werke hat sie veröffentlicht, darunter Titel wie "Das Hauswesen", "Güldenes ABC für Herrschaften und Dienstboten" oder auch "Sparsame Küche".

Der unterhaltsame Abend erinnert nicht nur mit literarischen Kostproben aus den Werken der Lovica von Pröpper an das Leben dieser bemerkenswerten Frau, sondern lässt die Besucher auch mit einer kleinen, ausgewählten Menüfolge in den Genuss der kulinarischen Highlights des 19. Jahrhunderts kommen.

Kosten für Votrag, Lesung und Menü: 15 €. Um eine verbindliche Anmeldung unter 02133/53020 bis zum 6. März 2018 wird gebeten.


VORTRÄGE
um 19:00 Uhr Mittwoch, 18.April.2018
Vortrag & Kulinarisches
Shunde: Regionale Kultur und Esskultur Südchinas

Xiaojuan Ludwig gibt Einblick in die kulinarischen Besonderheiten Südchinas. Dazu werden chinesische „Tapas“ zum Probieren gereicht.

Kosten für Vortrag und Gaumenfreuden: 15,00 €. Um eine Anmeldung wird gebeten bis zum 12.04.2018 unter 02133/ 53020.


VORTRÄGE
um 19:00 um 19:00 Uhr Mittwoch, 16.Mai.2018
VORTRAG
JENSEITS DER FOLKLORE
Chinas nationale Minderheiten gestern und heute

Ein Vortrag von Dr. Cord Eberspächer über die Situation und Perspektiven der ethnischen Minderheiten Südchinas.

Der Eintritt ist frei


AKTIONEN
18:30 Uhr Montag, 26.Februar.2018 bis 20:00 Uhr
Workshop für Erwachsene: Einführung in die Kalligraphie
Der Workshop soll den TeilnehmerInnen einen Einblick in die 3000-jährige Geschichte der Schriftzeichenkunde und in die Grundregeln der chinesischen Kalligraphie-Kunst geben. Es geht um korrekte Körperhaltung, aufmerksame Atmung, vernünftige Pinseltechniken und die sachgemäße Verwendung von Tusche, Papier und Reibstein.

Im Workshop werden wir der Schönheit und der Faszination der Schriftzeichen nachspüren. So wird die Kunst der Kalligraphie zu einem Erlebnis, das Körper und Geist anregt und gleichzeitig entspannt. Für eine Teilnahme am Kalligraphie-Kurs sind keine Vorkenntnisse oder Sprachkenntnisse notwendig.

Um eine Anmeldung bis zum 22.02.2018 wird gebeten unter 02133/53020.


AKTIONEN
Sonntag, 11.März.2018 um 14:30 Uhr
TEE-ZEREMONIE IM KAMINZIMMER
EINFÜHRUNG IN DIE TRADITIONELLE TEEZEREMONIE CHINAS

Tee spielt eine große Rolle in der Kultur Chinas: Er wird nicht nur aufgrund seiner vitalisierenden Eigenschaften hoch geschätzt, ihm wird nahezu eine magische Fähigkeit zugeschrieben. Der Stellenwert des Teegenusses spiegelt sich vor allem in der traditionellen chinesischen Teezeremonie wider.

Zou Jian, die in Düsseldorf ein Teehaus betreibt, wird die Besucher an diesem Nachmittag in die Kunst der Teezeremonie einführen. Neben unterschiedlichen Teesorten wird auch chinesisches Gebäck kredenzt, das den Trinkgenuss abrundet.

Kosten für Tee, Gebäck und Einführung von Frau Zou: 15,00 €. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um Anmeldung bis zum 05.03.2018 unter 02133/ 53020 wird gebeten.


FÜHRUNGEN
10:00 Uhr Dienstag, 27.Februar.2018
FRÜHSTÜCK IM MUSEUM
EINE MORGENDLICHE REISE NACH CHINA

Dienstag & Mittwoch, 27. & 28.02.2018, jeweils 10:00 Uhr

Nach einer Führung durch die textile Wunderwelt Südchinas erwartet die Besucher ein gemütliches Frühstück im Kaminzimmer des Museums.

Kosten für Kaffee, Frühstück, Führung, Eintritt: 12,00 €. Verbindliche Anmeldung bis zum unter 02133/ 53020.


FÜHRUNGEN
10:00 Uhr Mittwoch, 28.Februar.2018
FRÜHSTÜCK IM MUSEUM
EINE MORGENDLICHE REISE NACH CHINA

Dienstag & Mittwoch, 27. & 28.02.2018, jeweils 10:00 Uhr

Nach einer Führung durch die textile Wunderwelt Südchinas erwartet die Besucher ein gemütliches Frühstück im Kaminzimmer des Museums.

Kosten für Kaffee, Frühstück, Führung, Eintritt: 12,00 €. Verbindliche Anmeldung bis zum unter 02133/ 53020.


Karaffe Archibald Knox
Weinkaraffe für Liberty London
1903-1904